Die Immobiliendienstleister Makler • Hausverwaltung • Home Staging

Überall ist derzeit von enormen Steigerungen der Mietpreise die Rede. Teilweise sind hohe zweistellige Preisanstiege in den letzten 4 Jahren keine Seltenheit mehr. Auch in Calw beklagen sich Mietinteressenten immer wieder bei Maklern, dass die Preise viel zu hoch wären. Interessant ist da die Frage, ob diese massiven Mietsteigerungen tatsächlich auch in Calw zu beobachten sind oder ob dies vielmehr ein subjektives Geführ ist, welches eventuell auch durch die lebhaften Diskussionen zur Mietpreisbremse hervorgerufen wird.

Als Makler erleben wir den Immobilienmarkt in Calw Tag für Tag mit. Rein gefühlsmäßig scheinen die Preise für Mietwohnungen oder Miethäuser in Calw relativ stabil zu sein. wobei die Tendenz etwas noch oben zu gehen scheint. Eine genauere Einschätzung kann hier aber nur ein Blick in die Statistiken liefern.

Betrachtet man sich die Zahlen ab 2011 fällt auf, dass der Eindruck, dass die Mieten etwas angezogen haben, nicht unbedingt täuscht.

Mietpreisentwicklung in Calw

Mietpreisentwicklung in Calw

Wie die Grafik zeigt, waren die Mietpreise in Calw bis 2013 relativ k0nstant. Dies deckt sich auch mit unseren Erfahrungen als Makler. 2012 brachen die Preise je m² etwas ein (vor allem bei kleineren und mittleren Wohnungen), erholten sich jedoch schnell wieder und steigen seit dem an.

Auffällig ist, dass vor allem die Wohnungen bis 40 m² sowie große Wohnungen ab 120 m² eine deutliche Preissteigerung erlebt haben. So stieg der Quatratmeterpreis eine Wohnung bis 40 m² von 6,81 EUR/m² 2011 auf mittlerweile 7,83 EUR/m². Dies entspricht einer Preissteigerung von 14,98 %. Noch deutlicher zogen die Preise bei Wohnungen über 120 m² an. Für eine Wohnung, die im Jahr 2011 noch 5,05 EUR/m² kostete, muss ein Mieter heute rund 1,30 EUR mehr je m² bezahlen. Hier stiegen die Mietpreise sogar um 25,54  % an.

Lediglich bei Wohnungen zwischen 40 und 80 m² gaben die Preise geringfügig um 0,33 % nach. Wohnungen mit einer Wohnfläche zwischen 80 und 120 m² verteuerten sich moderat um 2,60 % von 5,77 EUR/m² in 2011 auf heute 5,92 EUR/m².

Insgesamt muss man feststellen, dass die Einschätzung der Mietinteressenten, wonach das Wohnen in Calw teuerer geworden ist, durchaus zutreffend ist. Seit 2011 stiegen die Mieten im Durchschnitt um rund 10,7 %.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.