Die Immobiliendienstleister Makler • Hausverwaltung • Home Staging

Hausverwaltungs-FAQ

Tony Hegewald / pixelio.de

Immobilienverwaltung allgemein:

Was ist der Unterschied zwischen einer Hausverwaltung und einer WEG-Verwaltung?

Grob gesagt, bei einer Hausverwaltung gibt es nur einen Eigentümer, während es bei der einer WEG-Verwaltung mindestens zwei Eigentümer einer Eigentumswohnung gibt.

Hausverwaltung:

Was sind die Aufgaben einer Hausverwaltung?

Die Aufgaben einer Hausverwaltung sind sehr vielseitig und hängen zum einen von der Art des Objekts, zum anderen aber auch von den Wünschen des Eigentümers ab. In der Regel kümmert sich eine Hausverwaltung u.a. um die Kontrolle der Miet- und Nebenkostenzahlungen, Beauftragung von Handwerkern und sonstigen Dienstleistern, Erstellung der jährlichen Abrechnungen, Ansprechpartner für Mieter und Eigentümer, etc.

WEG-Verwaltung:

Was ist eine WEG?

Eine WEG, also eine Wohnungseigentümergemeinschaft ist ein Zusammenschluss mehrerer Eigentümer einer Eigentumswohnung in einem Objekt. Die Eigentümer sind somit auch zugleich Mitglied der Wohnungseigentümergemeinschaft und haben ein Stimmrecht bei den Entscheidungen, die das gesamte Objekt betreffen.